Das Rentenmodell der katholischen Verbände

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

Milchschaum = Betriebliche und private Altersvorsorge

Die betriebliche und die private Altersvorsorge sollen die Stufen 1 und 2 ergänzen.

Die betriebliche Altersvorsorge muss ausgebaut und zum Regelfall für alle Erwerbstätigen werden.

Die private, kapitalgedeckte Altersvorsorge bleibt eine freiwillige Zusatzvorsorge und sollte vollständig in Eigenverantwortung liegen. Der Staat muss dafür sorgen, dass entsprechende Produkte transparent und sicher sind. Der Einfluss auf kapitalgedeckte Vorsorge muss mittels Regulierung und Demokratisierung ausgebaut werden.